Aktuell


Neues Jahr, neues Glück im Abstiegskampf

Zum ersten Spiel des neuen Jahres 2024 empfängt die SG Dunningen/Schramberg im Kellerduell die punktgleichen TV Weilstetten 2. Anwurf ist um 20 Uhr in der Kreissporthalle auf dem Sulgen.

In der Hinrunde wurden zu viele Punkte verschenkt. In der Rückrunde muss nun eine deutliche Leistungssteigerung her, um den Abstieg zu verhindern. Direkt zu Beginn der Rückrunde sollen direkt im ersten Spiel, die wichtigen Punkte ergattert werden. Der Gast, die TV Weilstetten 2 kämpft ebenfalls gegen den Abstieg. Da es der SG Dunningen/ Schramberg im Hinspiel gelang die Punkte aus Weilstetten zu entführen, wird ein hochmotivierter Gegner erwartet.

Für die Gastgeber gilt es im klassischem „do or die“ Spiel, sechzig Minuten lang mit vollem Einsatz für den Sieg zu kämpfen. In der Vorbereitung auf dieses wichtige Spiel wurde vom Trainer-Duo Damir Marjanovic und Julian Roming die Marschrichtung vorgegeben und die Mannschaft auf den kommenden Gegner eingestellt.

Die Männer der SG Dunningen/Schramberg werden alles daran setzen, um am Samstag den Grundstein für den Klassenerhalt zu legen.

Dabei hoffen sie weiterhin auf die tolle Unterstützung der Fans und Zuschauer setzen zu können.